Neuer Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis

 

Der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV, die Solothurner Literaturtage und das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM haben den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis ins Leben gerufen. Er soll im Rahmen der Solothurner Literaturtage am 23. Mai 2020 erstmals verliehen werden.

 

Bis Ende September wurden 80 Titel von 55 Verlagen eingereicht – nun hat die Jury Ihre Arbeit aufgenommen. Das fünfköpfige Gremium setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Landesteile und Sprachregionen. Präsidiert wird die Jury von Christine Lötscher, Literaturkritikerin und Kulturwissenschaftlerin an der Universität Zürich. Der Jury gehören im Weiteren Valérie Meylan, Koordinatorin im Literaturbereich, Bérénice Capatti, Übersetzerin und Autorin, Therese Salzmann, Koordinatorin für öffentliche Bibliotheken des Kantons Freiburg und Leiterin der Geschäftsstelle Interbiblio Schweiz, sowie Daniel Ammann, Literaturwissenschaftler und Dozent im Schreibzentrum der Pädagogischen Hochschule Zürich, an. Die Shortlist der fünf nominierten Titel soll noch vor der Leipziger Buchmesse, Anfang März 2020, publiziert werden. Mehr Informationen finden Sie hier.